Settings DMXC3

Aus Deutsches DMXC-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Books.png Settings DMXC3 Artikel beschreibt
DMXControl 3.2.1
Inhaltsverzeichnis
Teil 1: Allgemeines
Teil 2: Quickstart
Teil 3: Tipps und Tricks
Teil 4: Programmfunktionen

A

B

C

D

E

F

G

H

K

L

M

N

O

P

R

S


In den Programm- und Projekteinstellungen (Application und Project Settings) werden sowohl die Vorgaben für das gesamte Programm, aber auch die Vorgaben für Projekte definiert.


Überblick

In DMXControl 3 gibt es drei Arten von Einstellungen:

  • Programmeinstellungen (Application Settings): Diese definieren die allgemeinen Vorgaben und das Verhalten der Software.
  • Vorgaben für ein neues Projekt (New project default settings): Alle Einstellungen zu den zuordneten Einträgen beziehen sich auf ein neues, leeres Projekt.
  • Vorgaben für das aktuelle Projekt (Current project settings): Hier werden alle Vorgaben für das aktuell geladene Projekt festgelegt. Diese Einstellung sind auch über das Kontextmenü des jeweiligen Haupteintrags im Projektexplorer (Project Explorer) erreichbar.


 Wichtiger Hinweis Die Vorgaben aus dem Bereich Programmeinstellungen und Vorgaben für ein neues Projekt sind nur lokal auf dem jeweiligen PC gespeichert. Muss bei einem Wechsel auf einen anderen PC geprüft werden, ob die Einstellungen den Anforderungen entsprechen.


Verfügbare Optionen

General

Einstellungen für den Kernel

Einstellung Möglicher Parameter Standardwert Beschreibung
deutsche GUI englische GUI
Allgemeines
DMX framerate Beliebiger Zahlenwert 30
Cyclic resend full universe Yes / No No
Freeze on shutdown Yes / No No Bei aktiviertem Freeze on shutdown wird die DMX-Ausgabe nicht überschrieben, sodass die Interfaces und die verbundenen Geräte nach dem Beenden des Kernels die zuletzt aktive Szene wiedergeben.
Programmer-Priorität Programmer priority Programmer
Normal
Normal
Fogger priority Fogger
Nomral
Fogger
Ask all sessions on project close Yes / No Yes
Connection timeout Beliebiger Zahlenwert 1000
Parallelization
DMX parallel mode None
Allowed
Recommended
Forced
Allowed
DMX parallel count Beliebiger Zahlenwert 2
Input assignment parallel count Beliebiger Zahlenwert 4
Project autosave
Enabled Yes / No No Aktiviert (True) oder Deaktiviert (False) die Autosave-Funktion für Projekte in DMXControl 3.
Interval Zeitwert in Minuten 15 Bestimmt das Intervall, in dem das Projekt automatisch gespeichert wird.
Suspend on activity Yes / No No
Keep files Beliebiger Zahlenwert 5 Gibt an, wie viele Backup-Versionen des Projekts beibehalten werden.
Maximum MB Zahlenwert in MB 500 Gibt an, wie viel Speicherplatz die Backup-Dateien in Anspruch nehmen dürfen. Wird das gesetzte Limit überschritten, reduziert sich die Anzahl der verfügbaren Backup-Versionen.
Network
Kernel send broadcast Yes / No Yes Aktiviert (True) oder Deaktiviert (False) den Boradcast-Sendemodus des Kernels.

GUI-Einstellungen

Einstellung Möglicher Parameter Standardwert Beschreibung
deutsche GUI englische GUI
Allgemeines
Load last layout Ask
Yes
No
Ask Ask: Bei jedem Laden des Projekts wird abgefragt, ob das zuletzt im Projekt gespeicherte Fensterlayout aufgerufen werden soll.
Yes: Das zuletzt im Projekt gespeicherte Fensterlayout wird grundsätzlich geladen.
No: Die GUI behält das aktuelle Fensterlayout bei.
Session handling on disconnect Suspend
Close
Ask
Suspend
Save project on close Ask
Yes
No
Ask Ask: Bei jedem Beenden von DMXControl 3 erhält man eine Abfrage, ob man das aktuelle Projekt speichern möchte.
Yes: Das Projekt wird beim Beenden immer gespeichert.
No: GUI und Kernel werden direkt beendet.
Shutdown server on close Ask
Yes
No
Ask Ask: Der Kernel wird nach dem Schließen der GUI nur nach expliziter Aufforderung heruntergefahren.
Yes: Der Kernel wird mit dem Schließen der GUI immer heruntergefahren.
No: Der Kernel bleibt im Hintergrund aktiv und muss später ggf. manuell heruntergefahren werden.
Network
GUI send broadcast Yes / No Yes Aktiviert (True) oder Deaktiviert (False) den Boradcast-Sendemodus der GUI.

Cuelist

Verhalten der Cuelist und Cues

Einstellung Möglicher Parameter Standardwert Beschreibung
deutsche GUI englische GUI
Allgemeines
Szenlisten-Nummer Cuelist Number Beliebiger Zahlenwert
Priorität Priority -127 bis
127
0 Legt fest, welche Cuelist vorrangig ausgeführt werden soll, wenn mehrere Cuelist die gleichen Parameter eines Geräts ansprechen.
Mixing Mode LTP
HTP
LoTP
LTP
Source for LTP priortiy Go of cuelist
Go of single cue
Go of cuelist
Show programmer filter True / False True
Beenden der Cuelist
Release time Beliebiger Zeitwert 0 ms Bestimmt die Dauer des Ausfadens beim Beenden einer Cuelist.
Release at end mode manual only
with go
when last cue ends
manual Manual only: Die Cuelist kann im Cuelist Editor nur durch den Button Stop oder im Input Assignment durch das Setzen des Wertes true bzw. 1 am Input des Cuelist Nodes beendet werden.
With go: Wurden alle Cues in der Cuelist ausgeführt, wird sie ein weiterer Klick auf Go beendet.
When last cue ends: Die Cuelist wird automatisch beendet, sobald die letzte Cue vollständig ausgeführt wurde.
Reset when releaded True / False True
Cue-Wiedergabe
Play Mode Once
Loop
Random
Bounce
Once
Beat source Manual beat
Speedmaster 1
Speedmaster ...
Speedmaster 1
Tracking True / False True True: Ein Parameter wie zum Beispiel Helligkeit eines Geräts wird auch über mehrere Cues so lange beibehalten, bis er durch eine nachfolgende Cue explizit geändert wird.
False: Soll ein Parameter wie die gewünschte Helligkeit eines Geräts über mehrere Cues beibehalten werden, so muss diese in jeder Cue explizit gesetzt werden. Ist der Parameter in der Cue nicht enthalten, wird das Gerät auf den Grundzustand zurückgefahren.
Go to time Beliebiger Zeitwert 1 s
Use cue time as go to time True / False False False: Beim direkten Aufrufen der Cue über Go To wird die bei Go To eingestellte Fadetime genutzt. Eventuell eingestellte durch Fannings manipulierte Fadetimes oder Delays werden beim Einblenden ignoriert.
True: Das Einblenden der Cue über Go To erfolgt inkl. gefannten Fadetimes und Delays und somit auf gleiche Weise, wie bei der regulären Abspiel-Reihenfolge der gesamten Cuelist.
Go back time Beliebiger Zeitwert 1 s
Use cue time as go back time True / False False

Verhalten analog zur Go to time.

Skip trigger value at first cue True / False False True: Beim Starten der Cuelist werden gesetzte Werte für die Trigger der ersten Cue ignoriert.
Autoprepare True / False False
Go next behaviour
Start cuelist True / False True
Always use next index True / False False

Sichtbare Spalten im Cuelist Editor

Einstellung Möglicher Parameter Standardwert Beschreibung
deutsche GUI englische GUI
Progress True / False True Zeigt die entsprechende Spalte (true) an oder blendet sie aus (False). Für die Bedeutung der Spalten siehe den vorherigen Abschnitt zur Oberfläche des Cuelist Editors.
Number True / False True
Trigger True / False True
Trigger value True / False True
Name True / False True
Fade True / False True
Delay True / False True
Active True / False True
Autoprepare True / False True
Comment True / False True
Fade down True / False False
Delay down True / False False
Take fades True / False True

Vorgabe für neue Cues

Einstellung Möglicher Parameter Standardwert Beschreibung
deutsche GUI englische GUI
Active source Set in defaults
Last set
set in defaults
Active True / False True
Autoprepare source Set in defaults
Last set
Set in defaults
Autoprepare True / False True
Comment source Set in defaults
Last set
Set in defaults
Comment Beliebiger Text Leer
Delay time source Set in defaults
Last set
Set in defaults
Delay time Zeitwert in Millisekunden 0
Delay down time source Set in defaults
Last set
Set in defaults
Delay down time Zeitwert in Millisekunden Leer
Fade time source Set in defaults
Last set
Set in defaults
Fade time Zeitwert in Millisekunden 2000
Fade down time source Set in defaults
Last set
Set in defaults
Fade down time Zeitwert in Millisekunden Leer
Name source Set in defaults
Last set
Set in defaults
Name Beliebiger Text New cue
Take fade source Set in defaults
Last set
Set in defaults
Take fades True / False False
Trigger source Set in defaults
Last set
Set in defaults
Trigger Manual
Beat
Follow
Wait
One shot
Real time clock (rtc)
Timecode
Manual
Trigger value Beliebiger Wert 1