Radix (DDF-Syntax) DMXC3

Aus Deutsches DMXC-Wiki
(Weitergeleitet von DDF-Syntax Radix DMXC3)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Books.png Radix (DDF-Syntax) DMXC3 Artikel beschreibt
DMXControl 3.2.1
Arrow back.png Matrix
Gobo Arrow forw.png
Inhaltsverzeichnis
Teil 1: Grundlagen
Teil 2: Funktionen
Teil 3: Procederes
Teil 4: Beispiele


Bei einer radialen Matrix (kurz Radix) sind die ansteuerbaren Pixel kreisförmig angeordnet. Je nach Bauart des Geräts werden entweder mehrere LEDs zu einer Gruppe (zum Beispiel zwei Halbringe) zusammengefasst oder es lassen sich alle LEDs einzeln ansprechen. Für radiale Matrizen bietet DMXControl 3 eine eigene Gruppe an Effekten. Zur gezielten Ansteuerung der Pixel stellt die GUI ein entsprechendes Steuerungsfenster (Control panel) zur Verfügung.


Radix

Grundlegender Aufbau

Variante Code
Radiale Matrix (Radix) mit drei Ringen und insgesamt 19 RGB-Pixeln, automatisch fortlaufend gepatcht
<radix dmxchannel="0">
  <ring segments="1" />
  <ring segments="6" />
  <ring segments="12" />
</radix>

Matrix mit drei Ringen, wobei die Adressierung automatisch von innen nach außen erfolgt:

  • RGB-Pixel innerer Ring mit 1 Pixel: DMX-Kanäle 1 bis 3.
  • RGB-Pixel mittlerer Ring mit 6 Pixel: DMX-Kanäle 4 bis 22.
  • RGB-Pixel äußerer Ring mit 12 Pixel: DMX-Kanäle 23 bis 59.
Radiale Matrix (Radix) mit zwei Ringen und insgesamt 7 RGB-Pixeln, Pixel-Positionen manuell vorgegeben
<radix dmxchannel="0">
  <ring>
    <segment nr="0"/>
  </ring>
  <ring>
    <segment nr="1"/>
    <segment nr="3"/>
    <segment nr="5"/>
    <segment nr="2"/>
    <segment nr="4"/>
    <segment nr="6"/>
  </ring>
</radix>

Matrix mit zwei Ringen, wobei die Adressierung automatisch anhand der Pixel erfolgt:

  • RGB-Pixel Innen-Ring: DMX-Kanäle 1 bis 3.
  • RGB-Pixel Außen-Ring: DMX-Kanäle 4 bis 21.

Hinweis: Weitere Ringe lassen sich durch Einfügen des Tags ring mit den zugehörigen Subtags segment ansprechen.

Radiale Matrix (Radix) mit drei Ringen und insgesamt 19 RGBW-Pixeln, DMX-Adressen der Pixel manuell vorgegeben
<radix>
  <ring>
    <rgb>
      <r dmxchannel="0"/>
      <g dmxchannel="1"/>
      <b dmxchannel="2"/>
      <w dmxchannel="3"/>
    </rgb>
  </ring>
  <ring>
    <rgb>
      <r dmxchannel="4"/>
      <g dmxchannel="5"/>
      <b dmxchannel="6"/>
      <w dmxchannel="7"/>
    </rgb>
    <rgb>
      <r dmxchannel="8"/>
      <g dmxchannel="9"/>
      <b dmxchannel="10"/>
      <w dmxchannel="11"/>
    </rgb>
    ...
    <rgb>
      <r dmxchannel="24"/>
      <g dmxchannel="25"/>
      <b dmxchannel="26"/>
      <w dmxchannel="27"/>
    </rgb>
  </ring>
  <ring>
    <rgb>
      <r dmxchannel="28"/>
      <g dmxchannel="29"/>
      <b dmxchannel="30"/>
      <w dmxchannel="31"/>
    </rgb>
    <rgb>
      <r dmxchannel="32"/>
      <g dmxchannel="33"/>
      <b dmxchannel="34"/>
      <w dmxchannel="35"/>
    </rgb>
    ...
    <rgb>
      <r dmxchannel="72"/>
      <g dmxchannel="73"/>
      <b dmxchannel="74"/>
      <w dmxchannel="75"/>
    </rgb>
  </ring>
</radix>

Matrix mit drei Ringen, wobei die Adressierung der Pixel manuell erfolgt:

  • RGBW-Pixel Innen-Ring: DMX-Kanäle 1 bis 4.
  • RGBW-Pixel Mittel-Ring: ab DMX-Kanal 5, 7 Pixel im Uhrzeigersinn positioniert mit erstem Pixel bei 12:00 Uhr.
  • RGB-Pixel Außen-Ring: ab DMX-Kanal 28, 12 Pixel im Uhrzeigersinn positioniert mit erstem Pixel bei 12:00 Uhr.

Zusätzliche Attribute

Die radiale Matrix kann durch verschiedene Attribute gezielt angepasst werden. Es wird dabei unterschieden, ob diese Attribute dem übergeordneten Tag radix oder den Tags ring zugeordnet werden.

  • radix (Haupttag)
    • Farboffset: Angabe der DMX-Kanäle für die RGB+-Farben weiß, amber, etc.
    • shape: Grundlegender Anordnung der Pixel
  • ring (untergeordnetes Tag)
    • angleoffset: Positionierung des jeweils ersten Pixels eines Rings

shape

Das Attribut shape definiert die Anordnung der Pixel. Zur Zeit sind zwei Varianten gebräuchlich:

  • Runde Anordnung: Die einzelnen Pixel beschreiben tatsächlich einen Kreis.
  • Honigwaben: Die Ringe sind mehr sechseckig angeordnet.


angleoffset

Variante Code
RGB-Radix mit Winkelversatz zwischen äußeren beiden Ringen, Pixel automatisch fortlaufend gepatcht
<radix dmxchannel="0">
  <ring segments="1" />
  <ring segments="6" angleoffset="15" />
  <ring segments="12" angleoffset="60" />
</radix>

Matrix mit drei Ringen, wobei die Adressierung automatisch von innen nach außen erfolgt:

  • RGB-Pixel innerer Ring mit 1 Pixel ohne Winkelversatz.
  • RGB-Pixel mittlerer Ring mit 6 Pixel und einem Winkelversatz des ersten Pixel von 15° im Uhrzeigersinn (Bezugspunkt 12:00 Uhr).
  • RGB-Pixel äußerer Ring mit 12 Pixel und einem Winkelversatz des ersten Pixel von 60° im Uhrzeigersinn (Bezugspunkt 12:00 Uhr).