DDF-Syntax Effektrad DMXC3

Aus Deutsches DMXC-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Books.png DDF-Syntax Effektrad DMXC3 Artikel beschreibt
DMXControl 3.2.0


Arrow back.png Linse
Bühneneffekte Arrow forw.png
Inhaltsverzeichnis
Teil 1: Grundlagen
Teil 2: Funktionen
Teil 3: Procederes
Teil 4: Beispiele


Prisma

Mit Hilfe eines Prismas wird der Lichtstrahl mehrfach geteilt. Diese Funktion ist meistens bei Moving-Heads und Scannern und in verschiedenen Ausbaustufen zu finden. Möglich ist ein einfaches statisches Prisma bis hin zu mehreren Prismen mit verschiedenen Anzahlen an Facetten, die sich wiederum rotieren und positionieren lassen.

Basis-Funktionen

Tag Variante Code
prism Standard
<prism dmxchannel="0">
  <step type="open" mindmx="0" maxdmx="63" caption="Open" />
  <step type="prism" mindmx="64" maxdmx="127" caption="3-facets radial prism" val="3-facets radial.png" />
  <step type="prism" mindmx="128" maxdmx="191" caption="6-facets linear prism" val="6-facets linear.png" />
  <step type="prism" mindmx="192" maxdmx="255" caption="8-facets radial prism" val="8-facets radial.png" />
</prism>

Prisma auf DMX-Kanal 1:

  • Kein Prisma bei DMX-Wert zwischen 0 und 63.
  • 3-Facetten-Prisma bei DMX-Wert zwischen 64 und 127.
  • Lineares 6-Facetten-Prisma bei DMX-Wert zwischen 128 und 191.
  • Radial 8-Facetten-Prisma bei DMX-Wert zwischen 192 und 255.
Attribut range mindmx maxdmx caption val
Beschreibung Minimaler DMX-Wert für zugehöriges Prisma Maximaler DMX-Wert für zugehöriges Prisma Beschreibung des Prismas Dateiname des Icons für das Prisma
Zulässiger Attributwert open

prism

0 bis 255 0 bis 255 Text *.png-Dateien
Optional X


 Wichtiger Hinweis Die zugehörigen Dateien für die optionalen Icons der Prismen müssen im gleichen Verzeichnis wie die Icons für die Gobos abgelegt werden.


Zusätzliche Funktionen

Für einzelne Funktionen des Kanals für das Prisma sind folgende zusätzliche Funktionen möglich:

  • prismindex: Positionierung des Prismas in einem beliebigen Winkel
  • prismrotation: Kontinuierliches Drehen des Prismas in verschiedene Richtungen

Diese zusätzlichen Funktionen können auf zwei verschiedenen Wegen aufgerufen werden:

  • Für die Ansteuerung der zusätzlichen Funktionen kommen ein oder mehrere separete DMX-Kanäle zum Einsatz.
  • Die zusätzlichen Funktionen liegen auf dem gleichen DMX-Kanal wie das Prisma selbst.


Prismenindizierung

Tag Variante Code
prism Separater DMX-Kanal für Prismenindizierung
<prism dmxchannel="0">
  <prismindex dmxchannel="1">
    <range range="360" mindmx="0" maxdmx="127" minval="0" maxval="360" />
  </prismindex>
  <step type="open" mindmx="0" maxdmx="63" caption="Open" />
  <step type="prism" mindmx="64" maxdmx="127" caption="3-facets radial prism" />
  ...
</prism>

Prisma auf DMX-Kanal 1, Prismenindizierung auf DMX-Kanal 2:

  • Kein Prisma bei DMX-Wert zwischen 0 und 63 auf DMX-Kanal 1.
  • 3.Facetten-Prisma statisch bei DMX-Wert zwischen 64 und 127 auf DMX-Kanal 1.
  • Indizierung / Positionierung des eingelegten Prismas in einem beliebigen Winkel zwischen 0° und 360° bei einem DMX-Wert zwischen 0 und 127.
prism Prismenindizierung auf gleichem DMX-Kanal
<prism dmxchannel="0">
  <prismindex />
  <step type="open" mindmx="0" maxdmx="31" caption="Open" />
  <step type="prism" mindmx="32" maxdmx="255" caption="3-facets radial prism">
    <range range="360" handler="prismindex" mindmx="32" maxdmx="119" minval="0" maxval="360" />
  </step></prism>

Prisma mit Prismenindizierung auf DMX-Kanal 1:

  • Kein Prisma bei DMX-Wert zwischen 0 und 31.
  • Positionierung des 3-Facetten-Prismas in einem beliebigen Winkel zwischen 0° bei DMX-Wert 32 und 360° bei DMX-Wert 119.
  • Basisposition des Prismas bei einem DMX-Wert zwischen 120 und 255.
Attribut range mindmx maxdmx minval maxval
Beschreibung Maximaler Drehwinkel für die Prismenindizierung DMX-Wert für die Start-Position DMX-Wert für die End-Position Start-Position der Prismenindizierung End-Position der Prismenindizierung
Zulässiger Attributwert 0° bis 360° 0 bis 255 0 bis 255 0° bis 360° 0° bis 360°

Prismenrotation

Tag Variante Code
prism Separeter DMX-Kanal für Prismenrotation
<prism dmxchannel="0">
  <prismrotation dmxchannel="1">
    <step type="stop" mindmx="191" maxdmx="192" />
    <range type="cw" mindmx="193" maxdmx="255" minval="0.1" maxval="3.0" />
    <range type="ccw" mindmx="190" maxdmx="128" minval="0.1" maxval="3.0" />
  </prismrotation>
  <step type="open" mindmx="0" maxdmx="63" caption="Open" />
  <step type="prism" mindmx="64" maxdmx="127" caption="3-facets radial prism" />
  ...
</prism>

Prisma auf DMX-Kanal 1, Prismenrotation auf DMX-Kanal 2:

  • Prisma statisch bei DMX-Wert zwischen 191 und 192, statisch.
  • Rotation des Prismas im Uhrzeigersinn mit 0,1 1/s bei DMX-Wert 193, schneller werdend bis 3 1/s bei DMX-Wert 255.
  • Rotation des Prismas gegen den Uhrzeigersinn mit 3 1/s bei DMX-Wert 128, abnehmend bis 0,1 1/s bei DMX-Wert 190.
prism Prismenrotation auf gleichem DMX-Kanal
<prism dmxchannel="0">
  <prismrotation />
  <step type="open" mindmx="0" maxdmx="31" caption="Open" />
  <step type="prism" mindmx="32" maxdmx="255" caption="3-facets radial prism">
    <step type="stop" handler="prismrotation" mindmx="120" maxdmx="127" />
    <range type="ccw" handler="prismrotation" mindmx="191" maxdmx="128" minval="0.1" maxval="3" />
    <range type="cw" handler="prismrotation" mindmx="192" maxdmx="255" minval="0.1" maxval="3" />
   </step></prism>

Prisma mit Prismenrotation auf DMX-Kanal 1:

  • Kein Prisma bei DMX-Wert zwischen 0 und 31.
  • 3-Facetten-Prisma bei DMX-Wert zwischen 32 und 127, statisch.
  • Rotation des Prismas gegen den Uhrzeigersinn mit 3 1/s bei DMX-Wert 128, abnehmend bis 0,1 1/s bei DMX-Wert 191.
  • Rotation des Prismas im Uhrzeigersinn mit 0,1 1/s bei DMX-Wert 192, schneller werdend bis 3 1/s bei DMX-Wert 255.
Attribut handler mindmx maxdmx minval maxval
Beschreibung DMX-Wert für die minimale Drehzahl des Prismas DMX-Wert für die maximale Drehzahl des Prismas Minimale Drehzahl des Prismas Maximale Drehzahl des Prismas
Zulässiger Attributwert prismrotation 0 bis 255 0 bis 255 0.05 1/s bis 5 1/s 0.05 1/s bis 5 1/s

Effektrad

Das Effektrad kombiniert mehrere verschiedene Effekte auf einem Rad. Hierzu zählen verschiedene Prismen, Frostfilter oder Farb-Korrektur-Filter, die sich in einem einzigen Effektrad zusammen lassen.


 Wichtiger Hinweis Es empfiehlt sich aber aus Gründen der Kompatibilität insbesondere Prisma und Frost über die eigenständigen Funktionen abzubilden.


Tag Variante Code
effectwheel Standard
<effectwheel dmxchannel="0">
  <step type="open" mindmx="0" maxdmx="31" caption="Open" />
  <step type="prism" mindmx="32" maxdmx="63" caption="3-facette prism" />
  <step type="frost" mindmx="64" maxdmx="95" caption="Frost" />
  <step type="macro" mindmx="96" maxdmx="103" caption="Macro 1" />
  <step type="macro" mindmx="104" maxdmx="111" caption="Macro 2" />
  <step type="macro" mindmx="112" maxdmx="119" caption="Macro 3" />
  <step type="macro" mindmx="120" maxdmx="127" caption="Macro 4" />
</effectwheel>

Effektrad auf DMX-Kanal 1:

  • Effektrad offen zwischen DMX-Wert 0 und 31.
  • 3-Facetten-Prisma eingefahren zwischen DMX-Wert 32 und 63.
  • Frostfilter eingefahren zwischen DMX-Wert 64 und 95.
  • Aktivierung von Macros 1 bis 4 zwischen DMX-Wert 96 und 127.
Attribut type mindmx maxdmx
Beschreibung Minimaler DMX-Wert zur Aktivierung der der Funktion Maximaler DMX-Wert zur Aktivierung der der Funktion
Zulässiger Attributwert open

prism
frost
macro

0 bis 255 0 bis 255