DMXControl-Treffen 2013

Aus Deutsches DMXC-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Informationen
Logo dmxcprojects.png
Autor: DMXControl Projects e.V.
Veranstaltungsdatum: 09.05.2013 - 12.05.2013
Location: Ski Club Meißner
Ort: Eschwege (bei Kassel)
Teilnehmer: 18 ständige Teilnehmer und 5 Tagesgäste
Webseite: www.dmxcontrol-projects.org

Erstes DMXControl Treffen in Hessen - Huiiii!

Bei unserem ersten Jahrestreffen in Hessen waren insgesamt 18 ständige Teilnehmer und 5 Tagesgäste anwesend. Vielen Dank an Stefan von den LightningBrothers und Dirk, die die Organisation vor Ort übernommen hatten. Es hat alles wunderbar geklappt. Da wir mit dem Raum Kassel einen zentralen Ort in Deutschland gewählt haben, lief die Anreise am ersten Tag recht problemlos und alle waren bereits um 15 Uhr anwesend.
Leider hat es die Sonne in diesem Jahr nicht so gut mit uns gemeint, daher hat Wolfgang eine mitgebracht.

Wolfgang's Sonne

Tag 1 (Donnerstag)

Honig gabs von unserem Teammitglied und Imker Wolfgang
Spiel, Spaß und Spannung am ersten Abend

Nach Bezug der Räumlichkeiten und verkabeln (wieviele 3-fach-Stecker kann man nur so verbauen?) gingen auch schon die ersten Fachgespräche los.
Als Tagesgast hat uns DJ Detto begleitet und an dieser Stelle nochmal vielen Dank an die Grillkünste. Denn mit dem gemeinsamen Abendessen startete das Treffen offiziell.
Für den ersten Punkt gab es traditionell die Marketinganalyse von Frank. Neben Rückblick und Ausblick über die Versionen der 2er und der 3er-Reihe ging es diesmal besonders um Kreativität und Usability. Oftmals haben wir Vergleiche zum angebissenen Apfel gezogen.
Als Abschluß des Abends gab es dann die Vorführung von "DMXControl als Gameshowanwendung". Beim Spiel "Schlag DMXControl" hat sich das Entwicklerteam gegen den Rest durchgesetzt (da Raab nicht zugesagt hatte, hat Hoc die Moderation übernommen). Mit einem knappen Vorsprung haben es die Entwickler erst im Spiel 9 ("ich packe meinen Koffer") geschafft zu gewinnen.


Tag 2 (Freitag)

Nach dem Frühstück hat die Jahreshauptversammlung des Vereins DMXControl Projects e.V. stattgefunden. Der alte Vorstand wurde bestätigt und es wurde vorgeschlagen, das nächste Treffen wieder im K14 in Berlin durchzuführen (29. Mai - 1. Juni 2014, Himmelfahrts-Wochenende). Dieses nächste Treffen wird ein ganz besonderes werden, denn wir wollen "10 Jahre DMXControl" gebührend würdigen. Anschließend ging es sofort weiter zum Ausflugsprogramm. Dieses war der ....

Besuch im SODA und YORK

SODA-Schriftzug im Boden
Linke Truss
YORK

Zuerst hatten wir uns alle im SODA eingefunden, welches erst kürzlich auf eine Lichtsteuerung mit DMXControl 2 umgestellt wurde. Hier erhielten wir von Stefan von den LightningBrothers eine kleine Einführung in das verwendete Beleuchtungskonzept. Dabei wurden uns einige der programmierten Effekte gezeigt, inklusive einer kurzen spontanen Live-Demonstration mit Musik und dazu passend aufgerufenen Licht-Effekten. Während einige weiter das Beleuchtungskonzept begutachteten, erhielt der Rest eine kleine Führung durch die Räumlichkeiten des SODAs. Hier konnten wir unter anderem die Soundanlage bestaunen.

Nach der Führung machte sich ein Teil des Teams auf den Weg zum YORK, welches nur einige Minuten entfernt liegt. Auch hier wurde uns das Beleuchtungskonzept erklärt und uns wurden einige der programmierten Effekte gezeigt.

LED-Bars im Boden

Arne und Stefan von den LightningBrothers haben im SODA DMXControl 3 einem intensiven Live-Test mit der im SODA verfügbaren Technik unterzogen. Dazu haben die beiden einige Effekte mit DMXControl 3 praktisch aus dem Stand heraus erzeugt und am Ende eine erstaunliche kleine Effektabfolge programmiert.

Abends hat Marten einen Vortrag über Teamkommunikation und Marketing gehalten. Dabei ist er auch wie Frank auf das Thema "Innovationen und Visionen" eingegangen und hat ein neues Maskottchen für das Team vorgestellt.

LJ Gobo, unser neues Maskotchen

Die letzten Lichter gingen dann irgendwann gegen 4 Uhr aus.)

Tag 3 (Samstag)

Frühstück

Als Tagesgast hat uns heute Marcel (Souko) begleitet. Wir haben mit getrennten Besprechungen zwischen Entwicklung und Marketing begonnen, um hier intensiv das weitere Vorgehen zu planen.
Kleine Panne am Rande: Das Marketingteam hatte sich in den kleineren Raum zurückgezogen. Irgendwie war wohl allen entfallen, dass es sich hier um den größeren Teil handelt. Wir suchen also noch dringend Entwickler mit Interesse für Lichttechnik oder Mediaverarbeitung um die Gruppengrößen anzugleichen.

Nachdem im Anschluss an die Diskussionen beide Teams ihre Ergebnisse der gesamten Gruppe präsentiert hatten, zeigte uns Stefan die Änderungen, die in der Version 2.12.1 veröffentlicht wurden. Hier hat er einige aufgetauchte Fehler, wie das defekte Starten der Szenenliste via Befehl und einige Output-Plugins verbessert. Außerdem erhielten wir eine Vorschau auf die neuen Features, die mit der Version 2.13 eingeführt werden sollen. Es wird unter anderem einige neue Befehle zur erweiterten Steuerung und eine deutlich übersichtlichere Tastaturkontrolle-Konfiguration geben. Highlights werden aber sicher einige weitreichende Erweiterungen beliebter Module wie Kommandobox sein. Ihr werdet euch aber noch bis zum voraussichtlichen Erscheinungstermin Ende des Jahres gedulden müssen, denn mehr wird noch nicht verraten ;)


Party

Am Abend gab es dann ein gemütliches Beisammensein, bei dem einige Filme von Shows mit DMXControl-Lichtsteuerung präsentiert wurden. Außerdem wurden mehrere Beamershows mit den zwei zur Verfügung stehenden Beamern präsentiert. Auch ein Raspberry PI mit Beamershowsimulation wurde erfolgreich getestet. Die Beamershows, Videos und auch die anschließende Party waren zusammen ein schöner Abschluss des Vereinstreffens, wenn gleich wir einen zu geringen Frauenateil hatten (Autor des Zitates ist bekannt), denn wir waren ja diesmal ca. 20 Männer allein im tiefen Wald.

Beamershow
Linux beim Start

Tag 4 (Sonntag)

Einige Anreisende müssen für die Heimfahrt noch quer durch Deutschland fahren. Deshalb gibt es nach dem Frühstück kein großes Programm mehr, allerdings muss die ganze Technik wieder abgebaut und eingepackt werden.
Da aber die Heinzelmännchen (einer hört auf den Namen Phil) schon in der Nacht noch fleißig am Aufräumen waren, ging das alles ganz flott und schon ab 11 Uhr war die ganze Truppe wieder auf der Heimreise.

DMXControl-Team 2013

Es war wieder einmal ein wunderbares Treffen mit vielen Informationen, Diskussionen und Entwicklungen. Einen weiteren Eindruck könnt ihr über Martens YouTube-Video erhalten: http://www.youtube.com/watch?v=3ngEQW-mFzk
oder bei Vimeo--> https://vimeo.com/78643387
Die nächsten Wochen und Monate werden wieder voll sein mit Aufgaben die sich daraus ergeben haben.

Zitate zum Treffen

Hoc: "Ein grandioses Wochenende ging zuende. Vielen Dank an die Organisation vor Ort und natürlich auch für die Besichtigung der Kassler Clubs. Voller Motivation und Vorfreude gehts jetzt auf den Weg Richtung Treffen 2014 in Berlin. Und auch nochmal Danke an die 'Herren Doktoren' die den Laptop mal eben nebenbei noch repariert haben! Ihr seid alle ein Spitzen-Team! Weeeeeeehhhhhhhh.... ;-)"

Jens-Peter: "Es war interessant, mal alle aus dem Team live und in Farbe zu sehen und sich mit ihnen direkt austauschen zu können. Ich habe viel gesehen, viel disskutiert, Laptops zerlegt :D und wir haben uns viele Aufgaben für die nächsten Monate gesetzt (wir aus der Doku z.B. das DMXControl 3 Handbuch). Es war alles unglaublich interessant und hat Spaß gemacht. Daher freue ich mich schon aufs nächste Jahr. Weeeeeeehhhhhhhh...."


DMXControl Vereinstreffen:

2005|2006|2007|2008|2009|2010|2011|2012|2013|2014|2015|2016|2017|2018