Beam (DDF-Syntax) DMXC3

Aus Deutsches DMXC-Wiki
(Weitergeleitet von DDF-Syntax Linse DMXC3)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Books.png Beam (DDF-Syntax) DMXC3 Artikel beschreibt
DMXControl 3.2.1
Arrow back.png Gobo
Blendenschieber (Blades) Arrow forw.png
Inhaltsverzeichnis
Teil 1: Grundlagen
Teil 2: Funktionen
Teil 3: Procederes
Teil 4: Beispiele


Fokus, Frost, Iris und Zoom sind Funktionen in den DDFs für DMXControl 3, welche der Gruppe Lichtstrahl (Beam) zugeordnet werden und dabei vor allem die Breite des Lichtstrahls beeinflussen. Hierzu stellt die GUI ein entsprechendes Steuerungsfenster (Control panel) zur Verfügung.


Inhaltsverzeichnis

Fokus

Die Fokus-Funktion dient insbesondere zum motorisierten „Scharf-Stellen“ von Gobo von Moving-Heads und Scannern und kann durch das Einfügen von finedmxchannel="1" auf eine Auflösung von 16 bit erweitert werden.

Variante Code
Standard
<focus dmxchannel="0">
  <range mindmx="255" maxdmx="0" minval="0" maxval="100" />
</focus>

Fokus auf DMX-Kanal 1:

  • Lineare Einstellung des Fokus von nah bei DMX-Wert 255 bis weit bei DMX-Wert 0.
Attribut type mindmx maxdmx minval maxval
Beschreibung DMX-Wert für Fokus nah DMX-Wert für Fokus weit Fokus nah Fokus weit
Zulässiger Attributwert linear 0 bis 255 0 bis 255 0 % bis 100 % 0 % bis 100 %

Frost

Mittels des Frost-Filters lässt sich ein Lichtstrahl weichzeichnen. Manche Geräte verfügen dabei über einen so genannten linearen Frostfilter, wo sich der Lichtstrahl zunehmend weichzeichnen lässt. Andere Geräte fahren dagegen nur eine Scheibe mit einem Frostfilter in den Lichtstrahl ein.

Variante Code
Linearer Frostfilter
<frost dmxchannel="0">
  <range mindmx="0" maxdmx="255" minval="0" maxval="100" />
</frost>

Frost auf DMX-Kanal 1:

  • Lineare Einstellung des Frost von keinem Frostfilter bei DMX-Wert 0 bis vollständig eingefahrenem Frostfilter bei DMX-Wert 255.
Einfacher Frostfilter
<frost dmxchannel="0">
  <step type="open" mindmx="0" maxdmx="127" />
  <range type="linear" mindmx="128" maxdmx="255" minval="100" maxval="100" />
</frost>

Frost auf DMX-Kanal 1:

  • Kein Frostfilter zwischen DMX-Wert 0 bis 127
  • Frostfilter vollständig eingefahren bei DMX-Wert zwischen 128 und 255.
Attribut type mindmx maxdmx minval maxval
Beschreibung DMX-Wert für kein Frostfilter DMX-Wert für Frostfilter eingefahren Kein Frost Frost eingefahren
Zulässiger Attributwert open
0 bis 255 0 bis 255
linear 0 bis 255 0 bis 255 0 % bis 100 % 0 % bis 100 %

Iris

Mit der Iris kann der Lichtstrahl in seiner Größe bzw. der Projektionsbereich variiert werden. Die Iris arbeitet dabei in der Lichttechnik genauso wie die Iris in einem Fotoapparat. Im Gegensatz zum Zoom ändert sich der Abstrahlwinkel mit dem Öffnen und Schließen der Iris nicht. Bei nahezu geschlossener Iris wird nur ein kleiner Anteil des Lichtstrahls durch die Blende gelassen.

Die Iris-Funktion kann durch das Einfügen von finedmxchannel="1" auf eine Auflösung von 16 bit erweitert werden.

Variante Code
Standard
<iris dmxchannel="0">
  <range type="linear" mindmx="0" maxdmx="128" minval="0" maxval="100" />
</iris>

Iris auf DMX-Kanal 1:

  • Lineare Öffnen der Iris von geschlossen (0%) bei DMX-Wert 0 auf vollständig geöffnet (100%) bei DMX-Wert 128.
Attribut type mindmx maxdmx minval maxval
Beschreibung DMX-Wert für kleinste Öffnungsweite DMX-Wert für größte Öffnungsweite Kleinste Öffnungsweite Größte Öffnungsweite
Zulässiger Attributwert linear 0 bis 255 0 bis 255 0 % bis 100 % 0 % bis 100 %

Zoom

Die Zoom-Funktion verändert den Abstrahlwinkel / Öffnungswinkel des Lichtstrahls des Geräts. Sie darf nicht mit der Iris verwechselt werden. Die Zoom-Funktion kann durch das Einfügen von finedmxchannel="1" auf eine Auflösung von 16 bit erweitert werden.

Variante Code
Linearer Zoom
<zoom dmxchannel="0" >
  <range mindmx="255" maxdmx="0" minval="14" maxval="30" />
</zoom>

Zoom auf DMX-Kanal 1:

  • Lineare Verkleinerung des Lichtstrahls von 30° bei DMX-Wert 0 auf 14° bei DMX-Wert 255.
Zoom in mehreren festen Stufen
<zoom dmxchannel="0">
  <step val="15" mindmx="0" maxdmx="85" />
  <step val="20" mindmx="86" maxdmx="171" />
  <step val="25" mindmx="172" maxdmx="255" />
</zoom>

Zoom mit drei festen Öffnungswinkeln auf DMX-Kanal 1:

  • Zoomwinkel von 15° bei DMX-Wert zwischen 0 und 85.
  • Zoomwinkel von 20° bei DMX-Wert zwischen 86 und 171.
  • Zoomwinkel von 25° bei DMX-Wert zwischen 172 und 255.
Attribut type mindmx maxdmx minval maxval
Beschreibung DMX-Wert für kleinsten Öffnungswinkel DMX-Wert für größten Öffnungswinkel Kleinster Öffnungswinkel Größter Öffnungswinkel
Zulässiger Attributwert linear 0 bis 255 0 bis 255 bis 90° bis 90°