T-Flip-Flop with SR (Input Assignment) DMXC3

Aus Deutsches DMXC-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Books.png T-Flip-Flop with SR (Input Assignment) DMXC3 Artikel beschreibt
DMXControl 3.2.1
Inhaltsverzeichnis

A

B

C

D

E

F

G

H

K

L

M

N

O

P

R

S


Abbildung 1: T-Flip-Flop mit Set/Reset Node
Abbildung 1: T-Flip-Flop mit Set/Reset Node

Das T-Flip-Flop with SR-Node stellt die Schaltung eines T-Flip-Flops mit Set/Reset aus der Digitaltechnik dar und ist eine Erweiterung des einfachen T-Flip-Flop. Das T-Flip-Flop mit Set/Reset Nodes verfügt zusätzlich über die Eingänge Set und Reset, wodurch man jederzeit einen definierten Schaltzustand herstellen oder mehrere T-Flip-Flop mit Set/Reset Nodes synchronisieren kann.

Eingänge

Name Zulässige Werte Datentyp Beschreibung
deutsche GUI englische GUI
Toggle True/1 oder False/0 Bool Ausgänge umschalten (toggeln).
Set True/1 oder False/0 Bool Flip-Flop in die Schaltstellung "aktiv" setzen.
Zurücksetzen Reset True/1 oder False/0 Bool Flip-Flop in die Schaltstellung "deaktiviert" zurücksetzen.

Ausgänge

Name Ausgebende Werte Datentyp Beschreibung
deutsche GUI englische GUI
Q True/1 oder False/0 Bool Ausgang
Not Q True/1 oder False/0 Bool Negierter Ausgang.

Eigenschaften

Das T-Flip-Flop with SR-Node bietet folgende Einstellparameter in den Eigenschaften (Properties).

Einstellung Möglicher Parameter Standardwert Beschreibung
deutsche GUI englische GUI
Name beliebiger Text T-Flip-Flop with SR Benutzerdefinierte Beschreibung des Nodes im Titel.
Einstellungen der Oberfläche (GUI properties)
Position X-Koordinate
Y-Koordinate
variabel Manuelle Position in X-Richtung und Y-Richtung für das Node in der Graphenansicht.