USB-Interface per LAN/WLAN mit Fritzbox verbinden

Aus Deutsches DMXC-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

__NOTITLE__

Im-aim.png Tutorial: USB-Interface per LAN/WLAN mit Fritzbox verbinden

Fritzbox 7170 verbinden

Viele möchten den:

  • USB Port frei haben
  • nur weniger Kabelsalat haben
  • den Lan Anschluss nutzen.

hier die Lösung.

Eine Bitte:

Ohne Erfahrung mit den grundlegenden Netzwerk Kenntnisse, fragt einen der Sie hat, sonst sind Probleme vorprogrammiert!


Hinweis:
getestet unter XP und Win 7 64 sowie mit dem KMtronic USB DMX Interface

Als erstes mit Lan einrichten!

  1. DMXC 2 runterladen
  2. KMtronic USB DMX Interface am PC anstöpseln > Treiber werden direkt von Internet geholt. ( Sicherheitshalber an alle USB Steckplätzen installieren!) oder hier Treiber runterladen: ftdichip.com
  3. DMX Software installieren und als Ausgabeplugin Enttec OpenUSB.... auswählen
  4. Testen ob alles geht.
  5. dann Neustart, und noch mal probieren! Dann erst:
  6. Fritbox 7170 (7390 geht bestimmt auch) per LAN anschliessen und IP 192.168.178.1 auf 5 ändern, da es sonst Probleme mit der eigenen Fritzbox gibt. Mehr unter: AVM Wissensdatenbank
  7. dann müsste Sie unter 192.168.178.5 über den Internet Browser erreichbar sein. (unter 169.254.1.1 ist sie auch sichtbar, bei Problemen!)
  8. wer will kann den Namen ändern > z.B DMX512
  9. im Heimnetz auf der Fritzbox euren PC Im Netzwerk suchen und Haken setzen: immer gleiche IP zuweisen.
  10. Heimnetz > USB anklicken, sollte leer sein. Dann USB DMX Interface, am Fritzbox USB Anschluß anschliessen und warten bis es gefunden wird.
  11. jetzt sollte im Gerätemanager auch wieder das USB DMX Interface,aktiv sein!
  12. Software öffnen > Jetzt sollte es über Lan gehen.
  13. dann Neustart, und noch mal probieren!


W-Lan einrichten

Hinweis:
W-Lan sollte bereits mit dem Gerät getestet sein! z. Bsp DSL...

  1. W-Lan einschalten in der Fritzbox > Funknetz: Name DMX512. (Lan Kabel sollte noch drin sein!)
  2. Name W-Lan Netz sichtbar: ja > übernehmen
  3. Eure PC sollte dann nach Punkt 7 unter bekannte Geräte hier zu sehen sein
  4. W-Lan > Funkkanal auswählen, nicht automatisch! > übernehmen
  5. W-Lan >(WPA) Netzwerkschlüssel vergeben und aufschreiben! > übernehmen
  6. PC mit eurem Netzwerkschlüssel verbinden.
  7. Lan Kabel raus > 192.168.178.5 im IE oder Firefox eingeben dann solltet Ihr Zugriff auf die Fritzbox haben.
  8. Heimnetz > USB anklicken,hier muß nun im oberen Reiter der Fernanschuss (alle) aktiviert werden.
  9. wenn nicht vorhanden, bitte bei AVM runterladen und installieren. (Vers. 02.03.00 Stand: 25.03.2013) > Update! jetzt 02.03.01 (Gerät ist jetzt sichtbar)
  10. Fernanschuss muß in der Firewall freigegeben werden!
  11. im Fernanschluß sollte das USB DMX Interface sichbar sein > verbinden!
  12. jetzt sollte im Gerätemanager auch wieder das USB DMX Interface aktiv sein!
  13. Ach ja: Bitte Passwort in der Fritzbox noch setzen und dieses auch im Fernanschuss (ohne Benutzer) eingeben.
  14. Wers nicht macht, hat mal einen unliebsamen Neurieren der alles verstellt!
  15. nun sollte es gehen!:-)
  16. Wird W-Lan Box gefunden aber Interface nicht > Neustart!

Hinweis:
Bei Problemen eine Nacht schlafen!

Link zum Handbuch von AVM: FRITZBox Handbuch 7170


Bei Problemen unter Windows 7 mit " Öffentlichem Netzwerk" hier weiterlesen:

Netzwerkstandort unter Windows 7 ändern


Fragen, Anregungen und Infos, bitte hier rein: > ♦ Forum <